The Unknown - Public Node BBS

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Besucht unsere Webseite unter: http://www.unknown-online.de - Hausregeln, Hintergrundmaterial und mehr!

Autor Thema: Night Watcher ~ Von Dakarus ~  (Gelesen 7205 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dakarus

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Night Watcher ~ Von Dakarus ~
« am: Montag, 10. Dezember 2007; 14:13:51 Nachmittag »

Hallo Amigos

In den Folgenden Tagen / Wochen / Monate wird hier ein bericht über Night Watcher entstehen.


(erstellt von Dakarus in Gimp)

Informationen:

Name: 48%  Nenok McCallum
Strassenname: Night Watcher
Metatyp: Homo sapiens ingentis (Troll)

Erscheinungsbild:

Night Watcher ist ein Attraktiver Troll man könnte zuerst an einen Fumori denken, den Irischen Metatyp.
Doch zeigt er weder verstärkten Haarwuchs noch Mangel an der Troll üblichen Dermalpanzerung.
Er trägt Kleider aus Naturleder und Fellen. Wobei er diese meistens mit modernen Neo-Flash Kleidung kombiniert. Seine Haare flechtet er zu feinen Zöpfen in die er kleine Pfeilspitzen einflechtet. Sein Körperbau ist Symmetrisch gewachsen was seinem ganzen wesen eine ansprechendes Erscheinungsbild schenkt. Er wirkt allgemein sehr gepflegt. Zähne und Hauer sind im Gegensatz zu den meisten Trolle harmonisch Angeordnet. Seine Zwei Widder-Hörner sind mit Schnitz mustern verziert. Auf Grund einer Pigmentstörung sind seine Augen Schneeweiß.

Medizinischen Unterlagen: Nenok McCallum

Laut Dr.Lindstroem leiden seine Augen wen sie normalen Tageslicht ausgesetzt sind stark, die Symptome sind: Rötungen und Juckreiz. Sind sie zu Lange UV Strahlung ausgesetzt würde die Hornhaut sich stark verkrusten, aufplatzende Blutgefässe wären das letzte Stadium, was zur völligen Erblindung führen könnte. Durch ihre hohe durchlässigkeit verstärkt sich dafür aber seine natürlich angeborene Infrarotsicht bei Nacht. Sein Körber frei von jeder art von Cyber oder Bionischen Komponenten. Krankheiten sind bis auf die üblichen Kinderkrankheiten keine festgegellt worden. Gegen alle nicht durchlebten wurde er bislang geimpft.

Dr Andrea Clocktown schreibt: Nenok ist Intelligent und Logisch, ist in seinen Antworten steht’s Wortkarg. Verfügt aber ein stark erweiterten Wortschatz. Sein Psychologisches Profil lässt auf einen Lehrer oder Berater schlissen und eine überaus gute Menschenkenntnis. Er besitzt einen kleinen Freundeskreis neigt aber zur Selbstisolation. Probleme fast er schnell auf und überlegt sich zuerst die bestmögliche Lösung, wobei es zu eben genanten Selbstisolation kommen kann. Auf mich wirkte er zuerst Kühl und Unantastbar zeigte sich jedoch steht’s Freundlich und nahm an der Untersuchung mit großem Interesse Teil. Sein Schulisches Wissen ist auf einem Hohen stand, und umfasst viele bereiche der Geschichte, Naturwissenschaften, Medizin und Politik. Über sein Familiäres Umfeld wurde bis zum heutigen Tage allerdings sehr wenig gesprochen gesprochen. Fest steht das Beide Elternteile Menschen gewesen sind. Meine psychiatrische Meinung hat Nenok ein großes Potential in Bildenden Berufen, daher steht einem Stipendium nichts im wegen.

Schulakte: Nenok McCallum

Mit Ausnahme einer "Aufnahme Bestätigung" vom Jahre 2055 wurden alle unterlagen des St.Patrik Klosters bei einem Brand im Jahre [20XX] vernichtet.

Zeitungsberichte zum Brand des St.Patrik Klosters.

Zeitungsbericht der Clock Tower [ 11.9.2060]

~ Humanis Policlub ~
Witch Hunters außer Controller

Anlass hier war die Humanis Policlub Demonstration gegen Schulbildung von Metamenschen, der sich ca 2.300 Humanisten angeschlossen haben. Rund 2.000 Gegendemonstranten versuchten zwischenzeitlich die Marschroute zu blockieren, was diesen dann nach Auskunft von Lone Star letztlich gelang. Offenbar führte das zu entsprechend wütenden Reaktionen auf Humanis Seite, so berichten Medien weiterhin, dass Teilnehmern der Humanis Policlub Demonstration Steine und anderes auf die Polizeibeamten geworfen worden sind. Infolge dessen habe die Lone Star die Demonstration mit Gewalt aufgelöst. So ist das Ergebnis der Demonstration eher weniger schön, wenngleich wir menschlich durchaus nachvollziehen können, dass man auch auf beiden Seite irgendwann die Geduld verliert, nachdem diese mit ansehen mussten, wie die Lone Star über Stunden überhaupt nichts unternahm um die Auseinandersetzung aufzulösen. Die Witch Hunter´s Gang ( Eine Splittergruppe der Night Hunters ) scheuchte durch Anti-Metamenschliche Parole den wütenden Mob danach in Richtung St.Patric Kloster.

Infolge dessen wurden große Teile des Kloster in Brand gesteckt. Lone Star brauchte mehrere Stunden um letztlich das Gelände zu sichern. Es wurden über 1000 Demonstranten Inhaftiert, und das Feuer wurde gelöscht.

Die traurige Bilanz des Heutigen morgen 804 leicht bis schwer verletzte und 26 Tote darunter 19 Weissenkinder, des St.Patric Klosters und ein Lone Star Polizist.


Zeitungsbericht der Clock Tower [18.9.2060]

Weissenkinder beerdigt:

Die Weissenkinder der St.Patrik Schule, die vor einer Woche bei der Brandstiftung der St.Patric ums leben kamen. Wurden heute im Beisein von über 10000 Menschen und Metamenschen auf dem Klostergelände beigesetzt. Leider konnten nicht alle Kinder, auf Grund des starken Verbrennungsgrad identifiziert werden, und musste Ohne Namen beerdigt werden. Lone Star riegelte das Gelände weiträumig ab um ein erneutes Chaos zu unterbinden.

Erzbischöfe Johan Muller rief in einer  Herzergreifenden Rede zur Nächstenliebe auf und für Spenden.
Damit das Kloster wieder den "Verlorenen Kinder" dieses Landes ein zuhause sein kann.


Zeitungsbericht der Clock Tower [21.11.2060]

Der Bürgermeister enthüllte heute Morgen um 10 Uhr ein Gedenkmal für die "Verlorenen Kinder".
Das 1,6 Meter hohe Kunstwerk steht im Osterpark zwischen den Eingängen Kastanjeweg und Eikenweg. Der Kirchen-Fonds sowie der Stadtteil finanzierten die Arbeit. Der Entwurf aus Granit wurde im vergangenen Monat aus 120 Einsendungen gewählt.
Die Mönche des St.Patric Klosters sowie Erzbischöfe Johan Muller gehörten zu den Leuten, die die Auswahl trafen.



Seit dem Brand gilt Nenok McCallum als Tot, die Lone Star Polizei geht davon aus das er eins Brandopfer war und schloss die Akte. Aufgrund einigen Indizien liegt es nahe Night Watcher mit Nenok McCallum in Verbindung zu bringen, leider liegen keine wirklichen beweise vor.

Karriere: Night Watcher

Er gehörte bis vor 1 Jahren der Biker Gang "Gray Warden" an und im Jahr 2061von "Mother Grey" höchstpersönlich aufgenommen.

Die  "Gray Warden" sehen in sich eher als eine Vereinigung denn als Gang trotz ihrer eindeutig illegalen Aktivitäten.
Als ihre wichtigste Aufgabe sahen sie den Schutz der Metamenschen in ihrem Gebiet, waren aber nicht Menschenfeindlich.
Ihre Aktivitäten beschranken sich zumeist auf Schmuggel von Waffen und Cyper / Bioware, Informationsbeschaffung gegen Humanis Policlub und deren Anhänger.

Im Jahre 2065 wurde die Anführerin "Mother Grey" bei einer friedlichen Demonstration durch Scharfschützen tödlich getroffen.
Infolge dessen wurden einige Menschliche mitglieder als Verräter entlarvt worauf die Gruppe sich auflöste.

Feinde:

Night Watcher hat sich bis jetzt keine Speziellen feinde gemacht.
« Letzte Änderung: Donnerstag, 20. Dezember 2007; 15:46:50 Nachmittag von Dakarus »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.067 Sekunden mit 27 Abfragen.