Kampagnen und Onlineruns > Die Omega-Akten

Die Omega-Akten - um was geht es?

(1/1)

TypeRyder:
Ein paar allgemeine Informationen zur neuen Shadowrunkampagne, die alle zwei Wochen dienstags im Weltenwanderer-Verein gespielt wird.

Wir spielen in jeder geraden Woche, Beginn ist jeweils 19:00 Uhr und wir spielen bis ca.22:00 Uhr pro Abend. Nächster Termin ist demnach der 22. Juli 2008.

Die Runde ist aktuell voll besetzt (4 Spielerslots) mit folgenden Charakteren:
Philip: Dark Eyes (Druide, 125 Karma)
Kris: Pater (Theurgischer Magier, 125 Karma)
Alex: Phillip (Technomancer, 125 Karma)
Heiko: Manta (Kampftaucher / Face / Kämpfer, 125 Karma)

Angeboten wurde den Charakteren, als festes Team zu arbeiten für einen Johnson und für diesen auch auf Abruf zur Verfügung zu stehen. Die normale Vorlaufzeit liegt bei 48 Stunden, es kann jedoch auch vorkommen, daß diese in Sonderfällen unterschritten wird.
Die Gegenleistung für das Team sieht folgendermaßen aus:
- 5.000 Nuyen pro Person und Monat als Grundleistung
- zwischen 10.000 und 50.000 Nuyen pro Auftrag, je nach Auftrag
- zusätzlich Zugriff auf Resourcen und Logistik über den Johnson, soweit möglich und nötig
- Möglichkeit zum günstigen Verkauf eventueller Beute

Die Ausgangsbasis ist Seattle, die Aufträge können jedoch weltweit angesiedelt sein. Die meisten Aufträge haben eine hohe Geheimhaltungsstufe.
Das erste Treffen mit dem Johnson fand statt im Frühjahr 2071, an einem Montagabend in der SpaceNeedle.

Hier wird auch das nächste Treffen stattfinden, exakt eine Woche später.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln