The Unknown - Public Node BBS

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Update der Forensoftware und des Forenthemes - bitte individuelle Einstellungen anpassen, wenn gewünscht

Autor Thema: [Hausregel] Initiativeverbesserungen und AR  (Gelesen 9895 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TypeRyder

  • Shadowrun Special Agent
  • Global Moderator
  • Stammkunde
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
  • Catalyst Demo Team
    • TypeRyder's NetLounge
[Hausregel] Initiativeverbesserungen und AR
« am: Sonntag, 07. Januar 2007; 18:59:15 Nachmittag »

Hallo zusammen,

entgegen der Aussage in den FAQ würde ich gerne in unseren Runden folgende Hausregel einführen:
Initiativeverbesserungen durch Cyberware, Bioware oder Magie (Wired Reflexes, Synaptic Accelerator, Increase Reflexes etc) , die sich rein auf die Initiative auswirken, geben KEINE zusätzlichen Initiativephasen in der AR.

Begründung:
Initiativeverbessernde Cyberware läßt einen physikalisch schneller handeln - aber die wenigsten Interaktionen selbst in der AR basieren auf pyhsikalischer Handlung. Davon abgesehen finde ich den Gedanken einfach unpassend, daß jemand in der AR schneller und effektiver handeln kann als in der VR (maximum für normale Charaktere sind hier drei Initiativephasen, während man per Cyber/Bioware und Magie auf bis zu vier Initiativephasen kommen kann.

Ich würde mich über Rückmeldungen freuen. was ihr davon haltet.
Gespeichert
010 | Privatsphäre ist kein Verbrechen
001 | Kontakt? typeryder[at]jabber[dot]ccc[dot]de - Bevorzugt verschlüsselt
111 | Noch ist es nicht verboten, eine Meinung zu haben

Passion

  • Gast
Re: [Hausregel] Initiativeverbesserungen und AR
« Antwort #1 am: Mittwoch, 10. Januar 2007; 18:53:17 Nachmittag »

Wenn ich wusste was AR und VR sind könnte ich vielleicht meine meinung geben.  :P
Gespeichert

TypeRyder

  • Shadowrun Special Agent
  • Global Moderator
  • Stammkunde
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
  • Catalyst Demo Team
    • TypeRyder's NetLounge
Re: [Hausregel] Initiativeverbesserungen und AR
« Antwort #2 am: Donnerstag, 11. Januar 2007; 00:17:49 Vormittag »

VR: Die "alte" Matrix, wie man sie noch von den früheren Versionen her kennt: Der User nimmt die Matrix in der Virtuellen Realität war, während sein normaler Körper mehr oder weniger in eine Art Koma / Bewußtlosigkeit fällt.

AR: Die "neue" Augmented Reality. In diesem Modus hat der User noch volle Kontrolle über seinen Körper, er bekommt aber zusätzliche Informationen über die Matrix als HUD-Informationen, als Zusatzbild, das mehr oder weniger transparent in sein normales Sichtfeld gelegt wird.
Gespeichert
010 | Privatsphäre ist kein Verbrechen
001 | Kontakt? typeryder[at]jabber[dot]ccc[dot]de - Bevorzugt verschlüsselt
111 | Noch ist es nicht verboten, eine Meinung zu haben

Passion

  • Gast
Re: [Hausregel] Initiativeverbesserungen und AR
« Antwort #3 am: Donnerstag, 18. Januar 2007; 19:18:03 Nachmittag »

Warum bleibt Strongbow also vier stunden im koma wenn er immer noch herumlaufen könnte?
Gespeichert

TypeRyder

  • Shadowrun Special Agent
  • Global Moderator
  • Stammkunde
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
  • Catalyst Demo Team
    • TypeRyder's NetLounge
Re: [Hausregel] Initiativeverbesserungen und AR
« Antwort #4 am: Donnerstag, 18. Januar 2007; 19:59:00 Nachmittag »

Er war in der VR unterwegs, deswegen. Hätte er den Hackingversuch über die AR versucht, dann wäre er Tage damit beschäftig gewesen anstatt Stunden...
Gespeichert
010 | Privatsphäre ist kein Verbrechen
001 | Kontakt? typeryder[at]jabber[dot]ccc[dot]de - Bevorzugt verschlüsselt
111 | Noch ist es nicht verboten, eine Meinung zu haben

Puk

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
  • Neuer Puk Altes Spiel
Re: [Hausregel] Initiativeverbesserungen und AR
« Antwort #5 am: Dienstag, 23. Januar 2007; 20:58:59 Nachmittag »

Generell stimme ich zwar zu (Ich hab was gegen zu hohe Ini ;) ), aber...

Die meisten Nichtprofessionellhacker benutzen zum AR normale Interfaces... welche hier eher aus einer Abart der guten alten 2006 Hardware besteht... sprich, man gurkt sehr wohl über eine Art Maus/Touchpad/Tastatur,etc herum. (Selbst im VR von SR3 hatte man noch meistens ne Tastatur ;) ).
Daher meine Meinung: Initiativesteigerungen durch normale Kampfcyberware könnten durchaus auf AR wirken
Aber im Endeffekt ist das wohl Situations/Meisterentscheid.

Just my two cents, folks

Grüßte der Elf und verschwand.
Gespeichert

TypeRyder

  • Shadowrun Special Agent
  • Global Moderator
  • Stammkunde
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
  • Catalyst Demo Team
    • TypeRyder's NetLounge
Re: [Hausregel] Initiativeverbesserungen und AR
« Antwort #6 am: Mittwoch, 24. Januar 2007; 01:15:11 Vormittag »

Ob Du eine Tastatur, einen AR-Handschuh etc. benutzt, hängt wohl im wesentlichen von Deinen Vorlieben ab - die AR kann ja z.B. auch über ein Trodennetz direkt neural gesteuert werden mittlerweile. Oder man steuert per Datenbuchse - Möglichkeiten gibt es da ja genug. Wenn AR-Benutzung wirklich reines Tippen wäre, dann wäre das ja noch halbwegs nachvollziehbar.

Aber selbst dann stellen sich mir die Nackenhaare hoch, daß dann theoretisch Sammy Samurai in der AR-Matrix schneller (Durch ReBo, Zauber etc. maximal 4 IP) unterwegs ist als Helen Hacker in der VR (durch Hot SIM maximal 3 IP) - und das auch noch mit weniger Risiko, da er durch Black Hammer etc. keinen Schaden nehmen kann, sondern im schlimmsten Fall nur sein Icon zersägt wird (das nach einem einfachen Reboot wieder "kuriert" ist). Da frage ich mich doch, warum sich überhaupt noch ein Hacker in die VR begeben sollte, anstatt sich einfach Reflexverstärkung reinzuhauen und dann auch noch im Kampf Vorteile zu haben. Deswegen habe ich diese Hausregel eingeführt, denn ein Sammy muss meiner Meinung nach nicht auch in der Matrix noch der Oberhoschi sein, das möchte ich lieber den Hackern und Technomancern überlassen.
Gespeichert
010 | Privatsphäre ist kein Verbrechen
001 | Kontakt? typeryder[at]jabber[dot]ccc[dot]de - Bevorzugt verschlüsselt
111 | Noch ist es nicht verboten, eine Meinung zu haben

Puk

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
  • Neuer Puk Altes Spiel
Re: [Hausregel] Initiativeverbesserungen und AR
« Antwort #7 am: Mittwoch, 24. Januar 2007; 12:36:45 Nachmittag »

Obwohl ich weiß das das wahrscheinlich wieder eine neue Diskussion auslöst, aber *shrug*
     Ini ist nicht alles

1. Wenn ein Sam sich zusätzlich als Hacker verdingen will kostet ihn das massig Geld und auch Karma.
2. Wenn ein Hacker lieber AR surft und sich Reflexbeschleuniger holt ists eben ein Kampfdecker ^^
3. Ich hab die Regeln nicht im Kopf... (und nur mal drübergeflogen ;) )... aber bekommt man wenn man VR loslegt nicht noch andere Boni als speed? (Bzw, hat das AR nicht Nachteile gegenüber dem VR?)

4. Wie gesagt ;) : "Initiativesteigerungen durch normale Kampfcyberware könnten durchaus auf AR wirken. Aber im Endeffekt ist das wohl Situations/Meisterentscheid"
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 28 Abfragen.