The Unknown - Public Node BBS

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im Unknown Node BBS der Unknown! Wir wünschen viel Spass in diesem Knoten!

Autor Thema: Auf der Jagd nach einem Alias  (Gelesen 7355 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dr. Know

  • Stammkunde
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 758
  • Geist in der Matrix
    • Das Tagebuch des Dr. Know
Re:Auf der Jagd nach einem Alias
« Antwort #15 am: Donnerstag, 29. Oktober 2009; 08:46:28 Vormittag »

Die erneute Analyse zeigte, daß die Verschlüsselung wirklich gut war - die Entschlüsselung würde vermutlich sechs bis neun Stunden in Anspruch nehmen. Ich stieß den Verschlüsselungslauf an und gönnte mir dann noch ein paar Stunden Schlaf, während die Entschlüsselungsroutinen ihre Arbeit aufnahmen. Ich war gespannt, was sich innerhalb dieser Datei finden lies und ob ich nochmal in das System einsteigen müßte, um weiteres herauszufinden.
Gespeichert
010 | Man kann nie genug wissen...
001 | Datenschutz ist eine Illusion. 
111

Meyer

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re:Auf der Jagd nach einem Alias
« Antwort #16 am: Donnerstag, 29. Oktober 2009; 21:36:02 Nachmittag »

Stunden vergingen, schließlich gab die Datei nach und eröffnete ihren Inhalt: 9 einzelne Dateien, die mit allen Kombinationen der Voornamen Hans, Paul und Peter mit den Nachnamen Maier, Meier und Meyer möglich waren ohne einen Doppelnamen zu verwenden. Alle - wie es sich für SIN dateien gehört ordentlich verschlüsselt und verpackt. Vielleicht ein bischen ordentlicher als normal, aber das war schließlich eine Datei aus dem BIS-Server. Ansonsten waren sie relativ gleich groß, als würden sie ungefähr zur gleichen Zeit erstellt und ähnlich intensiv benutzt worden sein. was das Beste war: eine Analyse ließ keine Datenbomben oder so erkennen.
Gespeichert

Dr. Know

  • Stammkunde
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 758
  • Geist in der Matrix
    • Das Tagebuch des Dr. Know
Re:Auf der Jagd nach einem Alias
« Antwort #17 am: Sonntag, 01. November 2009; 21:17:03 Nachmittag »

Mein abendlicher Spaziergang war zuende und ich kehrte zum Truck zurück. Die Landschaft hier war wunderschön und ich hätte sicherlich noch einige Zeit mehr  damit verbringen können, das Panorama zu genießen, aber ich hatte noch Arbeit vor mir. Und angesichts des doch schon kühleren Wetters war ich auch ganz froh, ins warme Innere des Trucks zurückzukehren.

Nachdem ich zurückkam, öffnete ich einige Arbeitssitzungen und begann mit der Entschlüsselung der einzelnen SIN-Daten, was nicht lange dauern würde. Während die Entschlüsselung lief, startete ich den Motor, um meine Position zu wechseln - es gab noch viele schöne Flecken hier am Bodensee.
Gespeichert
010 | Man kann nie genug wissen...
001 | Datenschutz ist eine Illusion. 
111
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 27 Abfragen.