The Unknown - Public Node BBS

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im Unknown Node BBS der Unknown! Wir wünschen viel Spass in diesem Knoten!

Autor Thema: Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)  (Gelesen 5223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

YUI

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« am: Sonntag, 04. April 2010; 13:41:43 Nachmittag »

ooc dann leg mal los - undzwar in der realwelt.
Gespeichert

Maschinengeist

  • Bekanntes Gesicht
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
  • Der Geist in der Maschine...
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #1 am: Montag, 05. April 2010; 12:55:16 Nachmittag »

Dieser merkwürdige Haufen Datenschrott war meistens ja nur nervig, aber aktuell hatte er es tatsächlich geschafft, von "einfach nur nervig, aber problemlos ignorierbar" in "penetrante Nervensäge" zu wechseln. Naja, ein arroganter Haufen 0en und 1en ohne gute Kinderstube, was soll man erwarten.

Einen Augenblick nahm ich mir Zeit, um seine Spur zurückzuverfolgen, stellte allerdings schnell fest, daß dieser Codehaufen anscheinend die Fähigkeit hatte, ihre AccessID wahhlos zu ändern, was in unregelmäßigen Abständen passierte. Nicht gerade optimal für einen Trackinglauf, aber es gab andere Möglichkeiten.

Ich rief Sigma-One, der vor einiger Zeit so freundlich war und mir einige Dienste gewährte, und bat ihn, anhand der bisherigen Spuren herauszufinden, wo sich der physikalische Knoten der KI befand. Er nickte kurz, dann spürte ich über die Resonanzverbindung, wie er seine Arbeit aufnahm.

In der Zwischenzeit sammelte ich ein paar weitere Daten über diesen Codehaufen. Er wechselte zwar häufiger seine AccessID - oder täuschte dies zumindest vor - aber als Entität der Matrix hinterlies er doch einige Spuren, denen man nachgehen konnte, so daß ich mir - unter anderem dank seiner eigenen Prahlereien im Forum der Schockwellenreiter - ein kleines Dossier über ihn zusammenstellen konnte.

Nach drei Stunden meldete sich Sigma One erfolgreich zurück - er hatte die genauen Geodaten des Heimatknotens der KI gefunden. Sehr schön...
Gespeichert
Spezialist für Transportaufgaben, Überwachung und EloKaeinsätze.

YUI

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #2 am: Montag, 05. April 2010; 13:12:55 Nachmittag »

... Blöderweise waren die Geodaten knapp 6 stunden Alt - und waren... irgendwie nicht ganz normal. Ein kurzer Blick in die Geodatenbanken offenbarte: das ist kein Punkt auf der Erde, sondern ein Sattelit.
Gespeichert

Maschinengeist

  • Bekanntes Gesicht
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
  • Der Geist in der Maschine...
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #3 am: Montag, 05. April 2010; 13:37:36 Nachmittag »

Er hatte also Geodaten und Positionsangaben zu dem Satelliten, der anscheinend als Heimatknoten galt. Das war zumindest interessant. Er wußte schon jemanden, der ihm auch weitere Details zu dem Satelliten organisieren konnte. Er speiste die Geodaten des Satelliten in ein Trackingprogramm ein, um die weitere Laufbahn verfolgen zu können und war gespannt. Dann öffnete er eine Matrixverbindung, um einen Anruf zu tätigen...
Gespeichert
Spezialist für Transportaufgaben, Überwachung und EloKaeinsätze.

YUI

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #4 am: Montag, 05. April 2010; 13:42:15 Nachmittag »

Das Trackingprogramm stand wenige Sekunden nach dem Start vor einem Problem: der Satelit war derzeit offline, also nicht zu tracken - und das schon seit 6 stunden, 10 minuten und 22,6 sekunden. Allerdings könnte man versuchen den Kurs zu extrapolieren (EINFACHE Edit probe, MW 6)...
Gespeichert

Maschinengeist

  • Bekanntes Gesicht
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
  • Der Geist in der Maschine...
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #5 am: Montag, 05. April 2010; 18:18:43 Nachmittag »

Ich lies das Trackingprogramm die Berechnungen nochmal durchführen, was nach wenigen Sekunden erledigt war. Anhand der Daten wäre es kein Problem, bei den richtigen Stellen nach den weiteren Daten zu suchen. Ich schickte meinem Kumpel bei der Trackingstation eine kurze Message mit den Daten und bat ihn, mir eine kurze Rückinfo zu schicken, was für ein Satellit dahinterstand.
Gespeichert
Spezialist für Transportaufgaben, Überwachung und EloKaeinsätze.

YUI

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #6 am: Montag, 05. April 2010; 19:01:13 Nachmittag »

"Hey alter, schän mal wieder was von dir zu hörn. Der Sattelit? moment, habs gleich... Ok, hab gefunden. Schick mir nen Hunni, dann verrat ichs dir... Danke, is 'n Sattelit von ner kleinen Firma aussem PCC. Is' erst im Winter aus Japan gestartet. Wem der gehört? nen fuffi drauf... ok, Yankee-Uniform-India-Aerospace. Wofür der ist? Is als Forschungssatelit eingetragen. Mal sehen wohin der soll... ah hier, Destination Mars."

Das Trackingprogramm lieferte nach einigen sekunden dasselbe Ergebnis - der Satelit steuert anscheinend auf den Mars zu...
Gespeichert

Maschinengeist

  • Bekanntes Gesicht
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
  • Der Geist in der Maschine...
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #7 am: Mittwoch, 07. April 2010; 08:24:11 Vormittag »

"Ah, nice - danke! Wenn Du mir noch ein paar Daten zu diesem Laden schicken und rausfinden könntest, über welche Bodenstationen beziehungsweise MCCs das läuft, leg ich nochmal was drauf" bat ich ihn um weitere Nachforschungen.

YUI-Aerospace... ich war gespannt, was man über diese vermutliche Briefkastenfirma noch rausbekommen würde. Ich speicherte die Daten und schaute in das Trackingprogramm, wie weit der Satellit schon von der Erde entfernt war.
Gespeichert
Spezialist für Transportaufgaben, Überwachung und EloKaeinsätze.

YUI

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #8 am: Mittwoch, 07. April 2010; 11:45:56 Vormittag »

Nach der Extrapolation müsste der Satelit jetzt etwa 40,17% der strecke zurückgelegt haben - Was bedeuten würde, das Transmisssionen schon mehrere Minuten Delay haben würden. Allerdings hieße das auch, dass der Satelit außerhalb der Reichweite aller Killersateliten der Erde war...

((Hab mit der Mariner 4 gerechnet & nicht gesagt, nicht getan - keine ausnahmen.))
Gespeichert

YUI

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #9 am: Mittwoch, 07. April 2010; 19:53:50 Nachmittag »

Es dauert knapp 30 Minuten, bis die Connection wieder anruft - es ist der 03. 04. 2072, 21:21.

"Heya, da bin ich wieder. Hab da was, kost dich aber ne Kleinigkeit. Hab die Stationen, über die gesendet wird, für 500 bekommst die Info. Wenn du mir weitere 250 rüberschiebst hab ich nen Useraccount für dich. Allerdings sind die Rechte da extrem eingeschränkt, kannst nur Daten empfangen. Ansonsten hab ich hier ein Dossier über die Firma, zumindest das, was bei mir im Netz zu finden ist. Für nen Hunni is es deins."

Drei Abbuchungsanfragen poppen bei dir auf..
Gespeichert

Maschinengeist

  • Bekanntes Gesicht
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
  • Der Geist in der Maschine...
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #10 am: Mittwoch, 07. April 2010; 21:26:27 Nachmittag »

Freudig höre ich, was Gerhard herausgefunden hat - die drei Abbuchungsanfragen werden - inklusive eines kleinen Trinkgeldes, so daß runde 1k den Besitzer wechseln. "Super - ich danke Dir vielmals! Hast Du zufällig Daten über die Sende- und Empfangsaktivitäten des Satelliten aus den letzten 48 Stunden? Das wäre noch eine Super Sache" frage ich noch und bin auf die Daten und den Account gespannt.
Gespeichert
Spezialist für Transportaufgaben, Überwachung und EloKaeinsätze.

YUI

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #11 am: Mittwoch, 07. April 2010; 23:27:17 Nachmittag »

Sekunden vergehen, in denen die Überweisung geprüft wird "Hey, danke Mann. Hier sind die Infos. Und wehe du stellst mit dem Account scheiße an, das würde mich meinen Job kosten. Die Sende und Empfangsaktivitäten der letzten 48h? Sekunde. Hab da nichts komplettes, nur das, was über Caneveral gegangen ist. Ah, hier, eine Übertragung ist vorgestern, also dem 01.04.72, 09:41 Atlantic Time da hochgegangen. 312 Megapuls aus dem HQ von den Besitzern, wenn ich das hier richtig lese.  Aber ansonsten ist nichts über uns gelaufen, aber wir sind auch nur Secondary Nr. 4."

Weitere Sekunden vergehen, in denen die Daten übertragen werden.

Zitat von: Sattelite YUI-Aerospace 1
Type: Exploration
Ownership: YUI-Aerospace
Listed Transmission stations:
Primary: YUI-Aerospace 2 - YUI-Aerospace-property
Secondary 1: Wladivostok Groundstation - EVO-property
Secondary 2: Moskau Groundstation - EVO-property
Secondary 3: London Groundstation - Britisch Industries PLC-property
Secondary 4: Cape Caneveral Groundstation - ARES-Space-property
Emergency 1: Rigel-Sattelite
Emergency 2: Luxor Sattelite Uplink, Las Vegas - PCC-property
Emergency 3: Los Angeles Horizon-Ground - Horizon-Property
Emergency 4: Phoenix Groundstation - PCC-property
Emergency 5: Los Angeles Groundstation - PCC-property
Emergency 6: Salt Lake City Groundstation - PCC-property

Zitat von: Sattelite YUI-Aerospace 2
Type: GEO Comsat
Owner: YUI-Aerospace
Listed Transmission stations
Primary: YUI-Aerospace HQ Phaenix - YUI-Aerospace-property
Secondary 1: Phoenix Groundstation - PCC-property
Secondary 2: Los Angeles Groundstation - PCC-property
Secondary 3: Los Angeles Horizon-Ground - Horizon-Property
Emergency 1: Rigel-Sattelite

Zitat von: ARES-Space clientdossier #18242
YUI-Aerospace Dossier:
Ranking: B-National
Employees: 114
Worth: 12.242.143 €
CEO: Teika Rais
HQ: Phoenix
Type: JSC
Stocks:
 55% - Teika Rais
 33% - PCC
 12% - diverse owners
Belongings:
 Buildings:
 - YUI-Aerospace-Tower / Phoenix
Sattelites:
 - YUI-Aerospace 1 - exploration Satelite
 - YUI-Aerospace 2 - GEO Comsat over Phoenix/PCC
Profile:
 matrix service provider
 sattelite comunication in PCC territory
 deep space exploration
Contract: We serve as Secondary Station Nr. 4 with Cape Caneveral Groundstation for YUI-Aerospace 1 - Payment is valid till 02.01.74
Reminder: Direct Operations against sattelites are prohibited without special permission by corporate direction

Der Useraccount ist gültig in der "Cape Caneveral Groundstation" - also der Secondary 4 Statation des Forschungssateliten. ((ich geh mal davon aus, das deine Connection bei Ares-Space / Nasa arbeitet))
Userrechte in dem Knoten sind: Ping anfragen stellen, Daten empfangen
« Letzte Änderung: Mittwoch, 07. April 2010; 23:41:08 Nachmittag von YUI »
Gespeichert

Maschinengeist

  • Bekanntes Gesicht
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
  • Der Geist in der Maschine...
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #12 am: Donnerstag, 08. April 2010; 13:30:04 Nachmittag »

"Vielen Dank nochmal für die Infos - perfekt!" antwortete ich  und nach ein wenig Smalltalk verabschiedeten wir uns erstmal.

Der Useraccount war nützlich - allzuviele Rechte hatte er nicht, aber für eine erste Kontaktaufnahme würde es reichen. Ich öffnete ein weiteres VR-Fenster und stellte eine Verbindung zu dem Account her. Nach Abfrage von Username und dem gültigen Passwort konnte ich den Account nutzen - eine gute Möglichkeit für eine erste Analyse des Systems - eine Standardoperation, die meine Connection dort auch nicht in Schwierigkeiten bringen würde.
Gespeichert
Spezialist für Transportaufgaben, Überwachung und EloKaeinsätze.

Maschinengeist

  • Bekanntes Gesicht
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
  • Der Geist in der Maschine...
Re:Maschinengeists Queste (YUI & Maschinengeist Only)
« Antwort #13 am: Dienstag, 13. April 2010; 07:40:28 Vormittag »

Okay, die Satellitenverbindung über diesen Account war tatsächlich eine reine Notfallverbindung, also schaute ich mir die Zeitfensterdaten nochmal an und verglich sie mit meinem Tracking, um die Analyse entsprechend zu einem späteren Zeitpunkt nochmal laufen zu lassen, wenn ich ein Funkfenster nutzen konnte.

Ich stellte mir einen Alarm, damit ich rechtzeitig erinnert wurde, dann führte ich die Analyse erneut durch.
Gespeichert
Spezialist für Transportaufgaben, Überwachung und EloKaeinsätze.
 

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 27 Abfragen.