The Unknown - Public Node BBS

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Besucht unsere Webseite unter: http://www.unknown-online.de - Hausregeln, Hintergrundmaterial und mehr!

Autor Thema: Hoverboards für alle?!!  (Gelesen 4644 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Curiosity

  • Bekanntes Gesicht
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 55
Hoverboards für alle?!!
« am: Montag, 01. November 2010; 09:24:01 Vormittag »

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, und nun ist es passiert: Ein Bastlerladen in Ship-City, drüben, in direkter Nachbarschaft des dänischen Kopenhagen hat eine größere Lieferung der Skimmer-Scheiben, die eigentlich zum Einbau in Cyberbeine bestimmt sind, in die Finger bekommen... (vom Laster respektive Hover gefallen - Hatte aber zumindest unser Käpt'n Karel nix mit zu tun, ehrlich!) und aus diesen, elektrisch angetriebenen, motorisierten Skateboards und jeweils einem dieser neuartigen, leichtgewichtigen Hochleistungsakkus die ersten, einigermaßen zuverlässigen Hoverboards in Kleinserie gebaut. Der Einführungs-Preis von 2.999 Öcken pro Stück (ohne Reserveakku) ist zudem ein echtes Schnäppchen, also an alle, die die Erfahrung aus diesen uralten "Back-to-the-Future"-2D-FlachVids mal selber (und nicht im Sim) ausprobieren wollen: Besorgt euch Eurer Hoverboard, so lange der Vorrat reicht, denn Bastet und die übrigen Götter mögen wissen, wann die Tech-Klitsche Nachschub an Skimmerscheiben bekommt, und die nächste Ladung Boards bauen bzw. modifizieren kann!

Ach ja: Die Adresse hätt ich ja fast vergessen: direkt am westlichen Ende der Bootsstadt, zwei, drei Ecken links des Hauptkanals ist der Laden. Nennt sich «Skaterz Par@dize». Besitzer ist ein Zwerg namens Hansen, der in seiner Freizeit auch die Karren der ortsansässigen Luden nach allen Regeln der Kunst pimpt und tuned. - Und eine kleine Warnung für alle, die ihr Hoverboard gleich austesten wollen, nach dem sie's gekauft haben: Die Szene im Film, wo Marty McFlys Board versagte, weil er zu dicht über der Wasseroberfläche geschwebt ist, entspricht definitiv der Realität... und der Ladenbesitzer tendiert dazu, diesen Schwachpunkt nicht zu erwähnen, wenn man  als Käufer nicht nachfragt!
« Letzte Änderung: Sonntag, 16. Januar 2011; 15:10:02 Nachmittag von Curiosity »
Gespeichert
Curiosity Thrills the Cat

Karel

  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Hoverboards für alle?!!
« Antwort #1 am: Sonntag, 12. März 2017; 21:38:31 Nachmittag »

Curiosity - na so was. - Du auch hier? - Na auf alle Fälle gibts mittlerweile - neben den Do-it-your-self-Hoverboards vom guten Hansen (von denen ich eins mein Eigen nenne) auch verschiedene entsprechende Konzernprodukte:

Das 720er von Spinrad Industries, das Novatech Nigh Trasher und ein Modell namens Rocket Racoon - je für 4.000 €

Das California Condor von  Horizon, die sich dafür mit Ares Consumer Products zusammengetan haben,  das Renraku Prowler sowie das Ehecatl von Aztechnology als abgespeckte Version für je 2.000 €

Hoverskates gibt's bei Ares und NeoNET mittlerweile zwar auch zu kaufen - aber die sind echt so lame, daß sie reine Kinderpielzeuge darstellen!
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.018 Sekunden mit 23 Abfragen.