The Unknown - Public Node BBS

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Update der Forensoftware und des Forenthemes - bitte individuelle Einstellungen anpassen, wenn gewünscht

Autor Thema: Schloß Lunombra  (Gelesen 6848 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Horathio Quendan Sarastro ya Folango

  • Cavalliere Banderoso
  • Fremder
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Schloß Lunombra
« am: Montag, 09. September 2013; 12:57:34 Nachmittag »

Etwas außerhalb des Dorfes Veravil liegt das Schloss Lunombra, von dem aus der Gransignor das Lehen regiert.

Das hübsche Landschloß, das erst vor kurzem aufwendig renoviert und auch teilweise umgebaut wurde, liegt inmitten eines malerischen Parks auf einer Anhöhe, so daß man von hier einen wundervollen Ausblick hat auf das Dorf, das Meer und die umliegende Landschaft.

Das Schloß selber ist ein typischer Schloßbau mit einem langgestreckten dreistöckigem Mittelteil, zu dessen Seite sich jeweils ein zweistöckiger Flügel anschließt. Diese Anlage umschließt einen gepflasterten Hof, dessen Mitte ein Springbrunnen ziert. Die Hofseite ist dem Dorf und dem Landesinneren zugewandt, so das der südliche Teil des Schloßes in Richtung des Meeres weißt. Das Schloß wird auf allen Seiten von Parkanlagen umrahmt, ergänzend finden sich natürlich noch einige Wirtschaftsgebäude rund um das Schloß herum.

Bewohnt wird es vom Gransignor selbst sowie dessen verwitwete Mutter, die ebenfalls hier ihr Domizil hat. Ebenso finden sich hier auch die meisten Hofämter des Lehens sowie natürlich die Dienerschaft des Gransignores und der Hofämter. Da der Gransignor durch seine Reisen viele Bekanntschaften pflegt, sind meist auch ein oder mehrere Gäste anwesend, die hier verweilen.

Neben dem alltäglichen Leben in der Domäne, in dem das Schloß als Verwaltungssitz eine wichtige Rolle spielt, gibt es natürlich noch die Empfänge und Feiern des Gransignore, bei denen das Schloß im Mittelpunkt steht. So wird es hier das ganze Jahr über nicht langweilig, den stets gibt es viel zu tun und auch zu erzählen.
Gespeichert
Horathio Quendan Sarastro ya Folango
Cavalliere Banderoso, Herr von Gut Lunombra
 

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 28 Abfragen.